All Releases
Follow
Subscribe to Polizei Hagen

Polizei Hagen

POL-HA: Festnahme beim Autokauf

Hagen (ots)

Mitarbeiter eines Autohauses am Konrad-Adenauer-Ring verständigten am Mittwoch die Polizei, weil sich gerade ein Kunde bei ihnen aufhielt, der möglicherweise bereits bei anderen Händlern als Betrüger aufgetreten war. Als der Verdächtige den Streifenwagen auf das Gelände fahren sah, wollte er plötzlich gehen, wurde allerdings zur Klärung des Sachverhalts zunächst zurück ins Büro gebeten. Dort hatte der 54-Jährige kurz zuvor Kaufverträge für zwei teure Neuwagen unterschrieben und wollte nun zur Überbrückung bis zur Auslieferung einen Leihwagen haben. Offensichtlich hatte der seriös auftretende Mann diese Masche schon wiederholt in anderen Autohäusern angewandt, die bestellten Auto allerdings niemals abgeholt und die Leihfahrzeuge nicht zurückgebracht. Eine erste Recherche im Fahndungssystem der Polizei ergab, dass der 54-Jährige schon einige Male wegen Betrugs verurteilt wurde und aktuell mehrere Ermittlungsverfahren in ähnlichen Fällen gegen ihn laufen. Da die betroffenen Autohäuser untereinander in Kontakt stehen, war die Vorgehensweise bekannt und der Verdacht der Mitarbeiter führte am Mittwoch zur Festnahme des Verdächtigen. Die weiteren Ermittlungen der Kripo dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Pressestelle
Ulrich Hanki
Telefon: 02331/986 15 11
Fax: 02331/986 15 19
E-Mail: pressestelle.hagen@polizei.nrw.de

http://www.polizei.nrw.de/hagen/
https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA
https://twitter.com/polizei_nrw_ha

Original content of: Polizei Hagen, transmitted by news aktuell

More press releases: Polizei Hagen
More press releases: Polizei Hagen
  • 16.08.2017 – 13:01

    POL-HA: Schwarzfahrer beleidigte Kontrolleure und Polizisten

    Hagen (ots) - Mit einem ganz besonders aggressiven Schwarzfahrer hatten es am Dienstag zunächst zwei Kontrolleure und danach Polizeibeamte zu tun. In einem Nahverkehrszug sollte ein junger Mann seinen Fahrausweis zeigen, dabei beleidigte er lautstark und wiederholt eine Kontrolleurin, sodass der Zugbegleiter um polizeiliche Unterstützung am Zielbahnhof bat. Dazu nahmen Polizeibeamte den 33-Jährigen am Hagener ...

  • 16.08.2017 – 13:00

    POL-HA: Ladenddieb kam in U-Haft

    Hagen (ots) - Weil ein junger Mann in der jüngeren Vergangenheit immer wieder durch Ladendiebstähle auffällig wurde, erließ jetzt ein Richter einen Untersuchungshaftbefehl. Der 22-Jährige fiel am Dienstagvormittag in einem Supermarkt in Haspe einem Ladendetektiv auf, als er drei 1,75-Liter-Flaschen eines Kräuterlikörs in seinen Rucksack steckte und an der Kasse lediglich eine Flasche Limo zahlte. Bei der Anzeigenaufnahme stellte sich heraus, dass er zurzeit keinen ...