Storys aus Zittau

Storys aus Zittau

Blaulicht-Meldungen aus Zittau

Blaulicht-Meldungen aus Zittau

  • 23.04.2024 – 10:02

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Korrekturmeldung: Wiedersehen an der Grenze

    Zittau (ots) - 22.04.2024 / 23:40 Uhr / Zittau 23.04.2024 / 01:50 Uhr / Zittau Die in der vergangenen Nacht aufgegriffenen fünf Migranten aus Eritrea haben aktuell wiederholt keine Schutzersuchen gestellt. Zurzeit wird die Zurückschiebung nach Polen geprüft. Rückfragen bitte an: Bundespolizeiinspektion Ebersbach Pressesprecher Alfred Klaner Telefon: 0 35 86 - 7 60 22 45 E-Mail: bpoli.ebersbach.oea@polizei.bund.de ...

  • 23.04.2024 – 08:10

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Wiedersehen an der Grenze

    Zittau (ots) - 22.04.2024 / 23:40 Uhr / Zittau 23.04.2024 / 01:50 Uhr / Zittau Die am 21. April 2024 durch die Bundespolizei in Ostritz aufgegriffenen und am 22. April nach Polen zurückgewiesenen Migranten aus Eritrea sind wieder da und wurden wieder in Gewahrsam genommen. Von den am Sonntag aufgegriffenen fünf Männern im Alter zwischen 26 und 28 Jahren sowie der 27-jährigen Frau stellte nur ein Mann ein ...

  • 22.04.2024 – 11:18

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Verbotene Gegenstände beschlagnahmt

    Zittau (ots) - 19.+21.04.2024 / Zittau Am vergangenen Wochenende hat die Bundespolizei im Rahmen ihrer Grenzkontrollen an der polnischen Grenze in Zittau in zwei Fällen insgesamt vier als Waffen nutzbare gefährliche Gegenstände beschlagnahmt. Am 19. April 2024 hatten zwei tschechische Autofahrer im Alter von 23 und 36 Jahren bei ihrer Einreise über den Grenzübergang in der Friedensstraße um 08:15 Uhr einen ...

  • 05.04.2024 – 10:58

    Bundespolizeiinspektion Ebersbach

    BPOLI EBB: Dieb muss für 134 Tage ins Gefängnis

    Zittau (ots) - Ein von der Staatsanwaltschaft Görlitz gesuchter, 28-jähriger deutscher Dieb muss für 134 Tage ins Gefängnis. Der junge Mann wurde durch Polizisten der Gemeinsamen Einsatzgruppe Oberlausitz in Zittau kontrolliert und seine Personalien überprüft. Dabei kam heraus, dass er im Jahr 2021 durch das Amtsgericht Kamenz wegen Diebstahls zu einer Strafe von 230 Tagessätzen à 10,00 EUR verurteilt wurde. Von ...