Folgen
Keine Meldung von Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg mehr verpassen.

Wasserschutzpolizeiinspektion Oldenburg

Filtern
  • 25.06.2024 – 13:49

    WSPI-OLD: Festgenommenes Frachtschiff blockiert die Hafeneinfahrt von Wangerooge

    Wilhelmshaven (ots) - Am 25.06.2024, gegen 02:40 Uhr, läuft aus bislang ungeklärter Ursache ein Küstenmotorschiff in der Hafeneinfahrt von Wangerooge auf Grund. Das 81-Meter lange Frachtschiff ist unbeladen und will aus dem Hafen auslaufen. Zuvor hat es Steine auf Wangerooge gelöscht. Nach der ersten Grundberührung schlägt das Schiff quer. Der Bug setzt auf einer ...

  • 05.06.2024 – 15:31

    WSPI-OLD: Schiffsunfall im Hafen Emden

    Oldenburg (ots) - Am Mittwoch, den 05.06.2024, kam es gegen 10 Uhr zu einem Schiffsunfall im Außenhafen Emden. Ein Fahrgastmotorschiff unter deutscher Flagge mit 61 Fahrgästen an Bord touchierte beim Ablegemanöver ein vor ihm stillliegendes Arbeitsschiff. Dabei kam es zur seitlichen Beschädigung des Fahrgastmotorschiffes, ca. 2 Meter oberhalb der Wasserlinie. Die Fahrt wurde daraufhin beendet, die Fahrgäste ...

  • 25.05.2024 – 13:12

    WSPI-OLD: Schiff kollidiert mit der Seeschleuse Emden

    Emden (ots) - Am 24.05.2024, um 10:00 Uhr, kollidierte ein Seeschiff unter fremder Flagge beim Auslaufen aus der Großen Seeschleuse Emden mit der Schleusenmauer. Es entstand erheblicher Sachschaden. Der Schleusenbetrieb ist nicht eingeschränkt. Die Ermittlungen zur Unfallursache werden durch die WSPSt Emden durchgeführt. Rückfragen bitte an: Wasserschutzpolizeiinspektion WSPSt Emden Telefon: 04921/5823715 E-Mail: ...

  • 12.04.2024 – 14:30

    WSPI-OLD: Sportboot im Emder Binnenhafen gesunken

    Emden (ots) - Am Freitag, den 12.04.2024, ist im Bereich einer Werft im Emder Binnenhafen ein Sportboot gesunken. Gegen 08.00 Uhr bemerkten Mitarbeiter der Werft, dass ein älteres Kajütmotorboot von ca. 10 Metern Länge starke Schlagseite hatte. Da das Boot drohte, das danebenliegende Boot ebenfalls zu beschädigen, wurde die Leinenverbindung zu diesem gekappt. Das havarierte Motorboot versank daraufhin rasch. Die ...

  • 14.01.2024 – 18:41

    WSPI-OLD: Segelyacht sinkt im Wilhelmshavener Hafen

    Oldenburg (ots) - Am 14.01.2024, gegen 09:30 Uhr, ist eine Segelyacht an ihrem Liegeplatz an der Wiesbadenbrücke aus bislang ungeklärter Ursache gesunken. Ein Anwohner in der Nähe hatte den Umstand bemerkt und diesen umgehend bei der Polizei gemeldet . Die Berufsfeuerwehr Wilhelmshaven sowie die Wasserschutzpolizei Wilhelmshaven konnten vor Ort kein Austreten von Betriebstoffen feststellen. Der Eigentümer ist bislang ...

  • 14.01.2024 – 18:36

    WSPI-OLD: Segelyacht sinkt im Oldenburger Stadthafen

    Oldenburg (ots) - WSPI-OLD: Segelyacht sinkt im Oldenburger Stadthafen Am heutigen Sonntag gegen 09:00 Uhr erreichte die Wasserschutzpolizei Brake und gleichzeitig die Berufsfeuerwehr Oldenburg die Nachricht über eine gesunkene Segelyacht am Stadthafen in Oldenburg. Vor Ort wurde festgestellt, dass es sich um eine 10,60m lange und 3,60m breite Segelyacht handelt, die auf ebenen Kiel auf den Hafengrund gesunken ist. Da ...

  • 31.10.2023 – 19:15

    WSPI-OLD: Seeschiff läuft nahe des Nordstrandes der Insel Harriersand auf Grund

    Brake (ots) - Am Abend des 30.10.2023 kam es gegen 20:15 Uhr zu einem Schiffsunfall, bei dem ein Seeschiff im nördlichen Bereich der Weserinsel Harriersand auf Grund gelaufen ist. Das unter der Flagge Zyperns fahrende Schiff hatte in Brake Ladung gelöscht und sollte leer nach Hamburg fahren, um dort wieder Ladung aufzunehmen. Der 35-jährige Kapitän bemerkte kurz ...

  • 05.10.2023 – 12:53

    WSPI-OLD: Binnenschiff sank im Emder Binnenhafen

    Emden (ots) - Am 5. Oktober 2023, gegen 11.15 Uhr, kam es im Binnenhafen Emden, Südkai, dazu, dass ein Binnenschiff bei der Beladung aus bisher ungeklärter Ursache auseinanderbrach und sank. Alle Besatzungsmitglieder konnten sich unverletzt an Land retten. Rettungsdienste, Feuerwehr und Wasserschutzpolizei sind vor Ort. Die Ermittlungen dauern an. Rückfragen bitte an: Wasserschutzpolizeiinspektion E-Mail: ...

  • 23.09.2023 – 11:08

    WSPI-OLD: Gesunkenes Wikingerschiff im Alten Hafen Hooksiel

    Wilhelmshaven (ots) - Hooksiel Am 23.09.23, gegen 08.00 Uhr, stellen Passanten im alten Hafen von Hooksiel fest, dass der Nachbau eines ca. 15 Meter langen Wikingerschiffes an seinem Liegeplatz gesunken ist und informieren die Polizei. Die Wasserschutzpolizei Wilhelmshaven hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Wassergefährdende Betriebsstoffe waren nicht ...

  • 03.09.2023 – 15:05

    WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung auf dem Ems-Jade-Kanal

    Emden (ots) - In der Zeit vom 02.09.2023, gegen 23 Uhr, bis zum 03.09.2023, gegen 08.45 Uhr, kam es zu einer Gewässerverunreinigung auf dem Ems-Jade-Kanal. Die mineralölhaltige Verunreinigung erstreckte sich in Emden, zwischen der Kesselschleuse und der Faldernbrücke, auf einer Fläche von ca 2000qm. Hinweise auf einen Verursacher liegen derzeit nicht vor. Nach Prüfung werden keine Bekämpfungsmaßnahmen durch die ...

  • 23.05.2023 – 21:45

    WSPI-OLD: Motorboot treibt antriebslos auf der Oste

    Wilhelmshaven (ots) - Am 23.05.23, gegen 14.35 Uhr, wird der Wasserschutzpolizei Wilhelmshaven ein ca. 10 Meter langes, mit zwei Personen besetztes Motorboot gemeldet, dass antriebslos auf der Oste in Höhe des dortigen Sperrwerks treibt. Ein Ankermanöver misslingt, der Anker hält nicht. Der Bootsführer hatte selbst über Mobiltelefon den Notruf abgesetzt. Daraufhin wird die Freiwillige Feuerwehr Neuhaus/Oste ...

  • 25.04.2023 – 16:53

    WSPI-OLD: Havariertes Seeschiff in der Emden Schleuse.

    Emden (ots) - Ein beschädigtes Seeschiff lief von See kommend (Fahrtbeginn war Stettin) in die Schleuse Emden ein. Das unter der Flagge Antigua fahrende Schiff ist beladen mit 1.500 Tonnen Getreide (bestimmt für Antwerpen). Im Bereich des Vorschiffs (steuerbord, in Fahrtrichtung rechts) ist ein ca. 5 x 3 m großes Loch in der Außenhaut des ...

    Ein Dokument
  • 17.04.2023 – 22:33

    WSPI-OLD: Ölfilm auf der Maade

    Oldenburg (ots) - Am Montagabend gegen 20:30 Uhr, erhält die Wasserschutzpolizei Wilhelmshaven Kenntnis über eine Verunreinigung auf der Maade in Höhe des Alten Rüstersieler Hafens. Es handelte sich um einen bunt schillernde Ölfilm, mit einem Ausmaß von ca. 100m x 20m. Die eingesetzte Berufsfeuerwehr der Stadt Wilhelmshaven legte Ölsperren, um die Verunreinigung einzudämmen. Durchgeführte Ermittlungen vor Ort ergaben keine Hinweise auf einen möglichen Verursacher. ...

  • 10.04.2023 – 16:51

    WSPI-OLD: Schiffsunfall im Emder Außenhafen

    Oldenburg (ots) - In der Nacht vom 09. auf den 10.04.2023 kam es zu einem Seeschiffsunfall im Emder Hafen. Ein 46-jähriger Kapitän steuerte seinen Schüttgutfrachter aus Richtung See kommend in den Emder Außenhafen, um in die Große Seeschleuse einzulaufen. Der auflaufende Flutstrom erfasste das Heck des 88 Meter langen Schiffs und drückte es mit dem Bug an ein an der Pier liegendes Seeschiff. An beiden Schiffen ...

  • 10.09.2022 – 17:34

    WSPI-OLD: Ölunfall im Hafen von Spiekeroog

    Spiekeroog (ots) - Am Samstag kam es in den Mittagsstunden im Hafen von Spiekeroog zu einer Gewässerverunreinigung durch eine geringe Menge Öl. Im Heckbereich, einer an der Nordkaje festgemachten Inselfähre, trat Öl aus und verunreinigte das Hafenwasser auf einer Fläche von ca. 100 m x 6 m. Die vor Ort befindliche Inselfeuerwehr brachte zur Eindämmung des bunt schillernden Schmierfilmes Ölsperren aus. Nach ersten ...

  • 02.09.2022 – 21:00

    WSPI-OLD: Segelyacht (SY) behindert Großcontainerschiff auf der Weser

    Außenweser/Brake/Wilhelmshaven (ots) - Am späten Abend des 31.08.2022 kam es auf der Weser im Zusammenhang mit einer Segelyacht zu einer Behinderung eines Großcontainerschiffes. Die mit einer Person bemannte und in Seenot geratene Segelyacht setzte gegen 23:15 Uhr einen Notruf ab. Die MRCC Bremen entsandte daraufhin Einsatzkräfte zum Ort des Geschehens. ...

  • 06.07.2022 – 17:13

    WSPI-OLD: Segelyacht strandet vor Norderney

    WSP-Station Emden (ots) - Am frühen Nachmittag des 05. Juli 2022, lief eine von Bremerhaven über Wangerooge kommende Segelyacht unter Motor die Insel Norderney an. Im Dovetief, nördlich der Insel, in Höhe des Nordbadestrandes, versagte aus bislang ungeklärter Ursache der Motor der Yacht. Das Fahrwasser des Dovetiefs verläuft dort derzeit sehr nah unter dem Strand. Der zweiköpfigen Besatzung, einem Ehepaar, gelang ...

  • 05.07.2022 – 07:18

    WSPI-OLD: Festgekommenes Bunkerboot in der Mittelrinne

    Wilhelmshaven (ots) - In der Nacht zum 05.07.2022 um 01:40 Uhr kam ein mit 206t Gasöl beladenes Bunkerboot in der Mittelrinne auf Grund fest. Der 63 jährige Schiffsführer des 35m langen Schiffes hatte sich auf dem Weg von Brake nach Wilhelmshaven befunden. Nach ersten Informationen seien die vorherrschenden Wetterverhältnisse ursächlich für das Festkommen gewesen. Mit dem auflaufendem Flutstrom war das Bunkerboot ...

  • 09.06.2022 – 14:09

    WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung im Emder Binnenhafen

    Emden (ots) - Am 09.06.2022 wurde der Wasserschutzpolizeistation Emden gegen 08:30 Uhr eine Gewässerverunreinigung im Binnenhafen der Stadt Emden gemeldet. Im Bereich des Stichkanals hatte sich eine bislang unbekannte hellbraune Substanz auf einer Fläche von ca. 300m² angesammelt. Betroffen waren auch andere Hafenbereiche. Ein Mitarbeiter der Umweltbehörde der Stadt Emden war vor Ort, Bekämpfungsmaßnahmen wurden in ...

  • 28.05.2022 – 17:45

    WSPI-OLD: Hochwasser im Bereich Lühe . Sperrwerk nicht geschlossen

    Stade (ots) - In den frühen Morgenstunden des 28.05.2022 kam es im Bereich der Lühe in der Samtgemeinde Lühe zu Einsätzen der Feuerwehren, der DLRG sowie der Wasserschutzpolizeistation Stade. Grund dafür waren vollgelaufene Keller von Wohnhäusern und losgelöste Steganlagen im Bereich des Hafen ...

    Ein Dokument
  • 19.05.2022 – 20:18

    WSPI-OLD: Gewässerverunreinigung im Hafen-Süd in Papenburg

    Papenburg (ots) - Am 18.05.2022, gegen 18 Uhr, kam es in Papenburg, Hafen Süd, zu einer Gewässerverunreinigung. Beim Maschinenölwechsel eines Binnenmotorschiffes gelangten durch einen Defekt des Transportbehälters ca. 30 Liter Altöl in das Hafenbecken. Die verunreinigte Gewässerfläche war zeitweise ca. 50 m x 300 m groß. Eine Spezialfirma kümmerte sich um die Eindämmung des Schadens und pumpte die ...

  • 10.04.2022 – 09:38

    WSPI-OLD: Schiffskollision auf der Außenweser

    Wilhelmshaven (ots) - Am Freitag, den 08.04.2022, gegen 19:45 Uhr, kam es im Seegebiet ca. 3sm (5 km) nördlich der Insel Mellum zu einem Zusammenstoß zwischen einem vor Ort im Dienst befindlichen 60 Meter langen Lotsenschiff unter deutscher Flagge und einem 118 Meter langen Frachtschiff unter fremder Flagge. An beiden Fahrzeugen entstanden leichte Sachschäden. Das Frachtschiff erhielt ein Weiterfahrtverbot, um die ...