Folgen
Keine Story von Chemieverbände Rheinland-Pfalz mehr verpassen.
Filtern
  • 06.12.2021 – 14:39

    Chemie: Stabiles Angebot für junge Menschen beim Start ins Berufsleben

    Mainz (ots) - Von den 1.289 insgesamt angebotenen Platzen entfallen 1.055 auf eine duale Ausbildung, 124 auf ein duales Studium und 110 auf eine Fördermaßnahme. Von allen Absolventen dieses Jahr wurden 98% übernommen. . "Wer sich für eine Ausbildung in der Chemie entscheidet, dem stehen vielfältige Berufswege in einer sicheren Branche offen", betont Maximilian ...

  • 29.11.2021 – 16:05

    Chemisch-pharmazeutische Industrie in Fünffach-Transformation

    Ingelheim (ots) - Die Branche hat nach Corona-Einbruch gut aufgeholt. Steigende Kosten bei Rohstoffen, Logistik und Energie verlangsamen Erholung. Ampelkoalition mit positiven Ansätzen, aber Innovationsbremse für Pharma. Ingelheim. Lieferengpässe, Fachkräftemangel und die stark steigenden Kosten bei Energie und Logistik belasten die Unternehmen der chemisch-pharmazeutischen Branche. Besonders die Automobilzulieferer ...

  • 18.12.2020 – 09:14

    Chemie: Konjunktur-Achterbahn in 2020

    Ludwigshafen (ots) - // Ein "Auf und Ab" in der rheinlandpfälzischen Chemie prägt das wirtschaftliche Jahr - unter dem Strich stehen hohe Einbrüche. Erholung durch zweiten Lockdown gedämpft. Langer Weg bis zum Vorkrisenniveau. // "Für die Mitgliedsunternehmen der Chemieverbände Rheinland-Pfalz war dieses Jahr wie eine Fahrt in der Achterbahn", fasst Hauptgeschäftsführer Bernd Vogler die wirtschaftliche Entwicklung ...

  • 27.11.2020 – 11:21

    Chemie: Corona-Folgen auch in der Ausbildung spürbar

    Ludwigshafen (ots) - Ausbildungsplatzsituation stabiler als im Landesdurchschnitt. Arbeitgeber betonen Bedeutung der Ausbildung für die Betriebe. Gewerkschaft ruft Betriebe auf, für ausreichend Fachkräfte zu sorgen. Ludwigshafen. Die Corona-Krise hat bei den Ausbildungsbetrieben der chemisch-pharmazeutischen Industrie Spuren hinterlassen. Dies gaben die Chemie-Sozialpartner heute bekannt. Insgesamt haben die Betriebe ...

  • 25.06.2020 – 13:57

    Unternehmen brauchen langfristig wettbewerbsfähige Standortbedingungen

    Ludwigshafen (ots) - Auf der heute stattfindenden Mitgliederversammlung der Chemieverbände Rheinland-Pfalz bewertete der Vorsitzende, Christian Metzger, das Konjunkturprogramm der Bundesregierung als richtig, aber nicht umfassend genug. "Die Maßnahmen in Höhe von 130 Milliarden Euro sind ein richtiger Schritt, um die Unternehmen mit steuerlichen Liquiditätshilfen ...

  • 29.05.2020 – 09:22

    Wasserstoff: Chemie-Sozialpartner empfehlen koordiniertes Vorgehen

    Ludwigshafen (ots) - // Wasserstoff wird zukünftig eine zentrale Bedeutung haben - in der chemischen Produktion und als Energieträger. Um zukünftig umweltverträglich die Versorgung zu sichern, braucht es aus Sicht der Chemieverbände Rheinland-Pfalz und der Gewerkschaft IG BCE ein koordiniertes Vorgehen von Wirtschaft und Politik. // Um die klimapolitischen Ziele der Europäischen Union und der Bundesregierung zu ...

  • 02.10.2019 – 14:08

    Chemie: Rezession überschattet Tarifverhandlungen

    Ludwigshafen (ots) - In den regionalen Tarifverhandlungen für die rund 70.000 rheinland-pfälzischen Chemie-Beschäftigten gab es keine Annäherung zwischen Arbeitgebern und Gewerkschaft. Die Verhandlungen werden am 21. Oktober in Hannover auf Bundesebene fortgesetzt. "Die Chemie steckt bei Umsatz, Produktion und Aufträgen tief in den roten Zahlen. Für das kommende Jahr erwarten wir keine Trendwende. Die Unternehmen ...