Follow
Subscribe to Bundespolizeiinspektion Rostock

Bundespolizeiinspektion Rostock

Filter
  • 26.04.2024 – 10:02

    BPOL-HRO: Busreise endet in der Justizvollzugsanstalt

    Rostock (ots) - Die Reise eines 43-jährigen Italieners verlief heute Morgen wohl nicht ganz nach Plan. Für den Mann endete sie vorzeitig in der Justizvollzugsanstalt. Die Bundespolizei kontrollierte am heutigen Freitagmorgen gegen 02:00 Uhr einen aus Berlin kommenden Flixbus in der Ausreise nach Dänemark. Dabei stellten die Beamten bei der Kontrolle seines Reisepasses fest, dass gegen ihn ein Vollstreckungshaftbefehl ...

  • 05.03.2024 – 14:55

    BPOL-HRO: Festnahme am Hauptbahnhof Rostock

    Rostock (ots) - Am 04. März 2024 gegen 02:00 Uhr nahmen Polizeibeamte der Bundespolizeiinspektion Rostock einen 56-jährigen Aserbaidschaner fest. Bei der Kontrolle und Überprüfung seiner Personaldaten stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann mehrere Haftbefehle vorlagen. Die Staatsanwaltschaft Ravensburg hatte ihn ausgeschrieben, da er noch eine offene Geldstrafe in Höhe von insgesamt 2.400,- Euro (120 ...

  • 15.01.2024 – 08:40

    BPOL-HRO: Ehepaar verhindert durch Zahlung Haftstrafe

    Rostock (ots) - Am vergangenen Samstagmorgen, den 13.01.2024 konnte ein bulgarisches Ehepaar durch Zahlung einer Geldstrafe eine Haftstrafe verhindern. Festgestellt wurde das Ehepaar unmittelbar nach der Einreise aus Schweden kommend durch eine Streife der Bundespolizei im Seehafen Rostock. Bei der Kontrolle der 51-Jährigen und ihrem 53-jährigen Ehemann konnten die Beamten ermitteln, dass gegen beide jeweils ein ...

  • 28.12.2023 – 09:46

    BPOL-HRO: Nach mutmaßlicher Körperverletzung ins Gefängnis

    Rostock (ots) - Am gestrigen Abend, den 27.12.2023 gegen 21:45 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizeiinspektion Rostock die Information, dass sich am S-Bahnhaltepunkt Parkstraße eine Person in den Gleisen befinden soll. Die sofort eingesetzten Kräfte der Bundespolizei trafen beim Eintreffen eine auf dem Bahnsteig sitzende und weinende weibliche Person an. Diese gab an von einer männlichen Person geschubst und ...

  • 01.12.2023 – 09:07

    BPOL-HRO: Vier Reisebusse ohne ausreichenden Versicherungsschutz

    Rostock (ots) - Bei der Einreiseüberwachung im Rahmen der Binnengrenzfahndung durch die Bundespolizisten im Überseehafen Rostock am gestrigen Abend, den 30.11.2023 gegen 22:00 Uhr konnten insgesamt vier Reisebusse ermittelt werden, die nicht über einen ausreichenden Haftpflichtversicherungsschutz für die Fahrzeuge verfügten. Bei der Kontrolle stellten die Beamten fest, dass an den Bussen norwegische Kurzkennzeichen ...

  • 27.11.2023 – 14:38

    BPOL-HRO: Fahndungserfolg am Hauptbahnhof Schwerin

    Schwerin (ots) - Ein bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretener 31-jähriger Syrer konnte in der Nacht zum Sonntag, den 26. November 2023 durch eine Streife der Bundespolizei am Hauptbahnhof Schwerin festgenommen werden. Da der Mann auf der Fahrt mit dem RE 13180 von Ludwigslust nach Schwerin keinen gültigen Fahrausweis vorzeigen konnte forderte die Zugbegleiterin die Bundespolizei des Reviers Schwerin an. ...

  • 08.11.2023 – 10:37

    BPOL-HRO: Fahndungserfolg am Bahnhof Ludwigslust

    Ludwigslust (ots) - Ein bereits mehrfach polizeilich in Erscheinung getretener 41-jähriger Georgier konnte am Morgen des 07.11.2023, gegen 10:30 Uhr durch eine Streife der Bundespolizei am Bahnhof Ludwigslust festgenommen werden. Bei der Kontrolle und Überprüfung seiner Personaldaten konnten die Beamten feststellen, dass gegen den Mann ein Haftbefehl vorlag. Dem Mann wird zur Last gelegt vom April 2022 bis Juli 2022 ...

  • 26.10.2023 – 09:09

    BPOL-HRO: Justizvollzugsanstalt statt Kopenhagen

    Rostock (ots) - Die Reise eines 24-jährigen deutschen Staatsangehörigen aus München endete in der Nacht des 25.10.2023 am Hauptbahnhof Rostock mit der Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt. Bei der Kontrolle eines im grenzüberschreitenden Verkehr fahrenden Reisebusses von Berlin nach Kopenhagen konnte der Mann durch die Bundespolizei ermittelt werden. Bei der fahndungsmäßigen Überprüfung der Personalien ...

  • 02.10.2023 – 15:33

    BPOL-HRO: Hobby sorgt für Ärger bei der Reisegepäckkontrolle

    Warnemünde (ots) - Bei der Sicherheitskontrolle am Warnemünder Cruise Center kam es am 30. September 2023 in der Ausreiseabfertigung zweier Kreuzfahrtschiffe zu einem Einsatz der Bundespolizei. Kurz nach 14 Uhr wurde bei der Kontrolle eines Reisekoffers im Röntgengerät, eine Patrone für eine Langlaufwaffe festgestellt. Daraufhin wurde die Bundespolizei informiert, die den Koffer dem Inhaber zuordnen ließ. Der ...

  • 21.09.2023 – 09:56

    BPOL-HRO: Verfolgung eines Straftäters am Hauptbahnhof Rostock

    Rostock (ots) - Am gestrigen Mittwoch, den 20.09.2023 konnte ein flüchtiger Straftäter nach einer Verfolgung am Hauptbahnhof Rostock durch Bundespolizisten gefasst und in Justizvollzugsanstalt überstellt werden. Gegen 15:30 Uhr wurde die auf dem Hauptbahnhof Rostock eingesetzte Bundespolizeistreife durch einen Zeugen angesprochen und darüber in Kenntnis gesetzt, ...

  • 28.08.2023 – 08:50

    BPOL-HRO: 34-Jähriger mit zwei Haftbefehlen und einem Vollstreckungsauftrag gesucht

    Schwerin (ots) - Ein 34-jähriger Deutscher musste am gestrigen Sonntag, den 27.08.2023 den Weg in die Justizvollzugsanstalt antreten. Eine Streife der Bundespolizisten traf den Mann gegen 07:30 Uhr schlafend auf dem Hauptbahnhof Schwerin an. Bei seiner Kontrolle und Überprüfung der Personaldaten im Fahndungscomputer konnten die Beamten feststellen, dass gegen den ...

  • 14.08.2023 – 09:07

    BPOL-HRO: 5.400,- Euro Strafe oder Gefängnis

    Rostock (ots) - Am vergangenen Freitag, den 11.08.2023 konnten die Bundespolizisten im Seehafen Rostock zwei rumänische Staatsangehörige ermitteln gegen die Vollstreckungshaftbefehle vorlagen. Zur Zahlung von 1.800,- Euro und Kosten in Höhe von 346,19 Euro hat das Amtsgericht Zittau im Oktober 2021 einen 30-jährigen Rumänen rechtskräftig verurteilt, nachdem dieser im März 2021 bei einer Kontrolle gefälschte ...

  • 04.08.2023 – 10:20

    BPOL-HRO: Mann mit Betäubungsmitteln am Bahnhof Güstrow festgestellt

    Güstrow (ots) - Ein Mann war gestern, den 03.08.2023, nachmittags gegen 14:45 Uhr mit dem Fahrrad auf dem Bahnsteig am Bahnhof Güstrow unterwegs. Die Bundespolizei stoppte daraufhin die Radtour des 41-jährigen Deutschen. Bei einer anschließend durchgeführten Kontrolle konnten Betäubungsmittel aufgefunden und beschlagnahmt werden. Bei den Betäubungsmitteln ...

  • 04.08.2023 – 10:19

    BPOL-HRO: Ausgeschrieben zur Vermögensabschöpfung - Bundespolizei zieht Barmittel ein

    Rostock (ots) - Seine ganzen mitgeführten Barmittel musste in den frühen Morgenstunden, des 04.08.2023 ein 55-jähriger deutscher Staatsangehöriger nach seiner Einreise aus Dänemark abtreten. Im Rahmen der Binnengrenzfahndung wurde er durch die Bundespolizei kontrolliert. Hierbei stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein Strafbefehl zur ...

  • 31.07.2023 – 08:40

    BPOL-HRO: Bundespolizei nimmt am Wochenende drei Personen fest

    Rostock/Güstrow (ots) - Bereits am vergangenen Freitag, den 28.07.2023 gegen 21:00 Uhr konnte ein 22-jähriger syrischer Staatsangehöriger am Bahnhof in Güstrow durch eine Streife der Bundespolizei festgenommen werden. Bei seiner Kontrolle stellten die Beamten fest, dass der Mann im August 2022 durch das Amtsgericht Neubrandenburg wegen Körperverletzung rechtskräftig zur Zahlung einer Geldstrafe in Höhe von 1375,- ...

  • 05.06.2023 – 14:05

    BPOL-HRO: Ein ganzes Repertoire an Straftaten

    Rostock (ots) - Am vergangen Samstag, den 03.06.2023 gegen 20:00 Uhr erhielten die Beamten der Bundespolizei im Seehafen Rostock die Information durch eine Fährgesellschaft, dass sich an Bord eines Schiffes 11 rumänische Personen befinden sollen, die lediglich im Besitz von drei Tickets für die Überfahrt von Schweden nach Deutschland waren. Zudem soll es im Bordershop zu einer Diebstahlshandlung durch die ...

  • 27.03.2023 – 09:49

    BPOL-HRO: U-Haft wegen Fluchtgefahr

    Rostock (ots) - Am Samstagabend, den 25.03.2023 bettelte und pöbelte ein stark alkoholisierter Mann am Rostocker Hauptbahnhof gegenüber Reisenden. Eine hinzugerufene Streife der Bundespolizei stellte daraufhin einen 38-jährigen Polen. Die Kontrolle der Personalien ergab einen offenen Untersuchungshaftbefehl des Amtsgerichts Berlin Tiergarten wegen Fluchtgefahr. Gegen ihn besteht der dringende Tatverdacht des Diebstahls ...

  • 24.03.2023 – 11:12

    BPOL-HRO: Onkel rettet Neffen vor Haftstrafe

    Schwerin (ots) - Glück hatte am gestrigen Donnerstag, den 23.03.2023 ein 35-jähriger makedonischer Mann, dessen Onkel ihn vor einer Haftstrafe bewahrte. Die Beamten des Bundespolizeireviers in Schwerin stellten bei der Kontrolle des Mannes am Hauptbahnhof Schwerin fest, dass dieser durch die Staatsanwaltschaft Lübeck per Haftbefehl gesucht wurde. Dem Fahndungsersuchen lag ein Strafbefehl des Amtsgerichts Reinbek aus ...

  • 24.02.2023 – 10:25

    BPOL-HRO: 41-Jähriger mit falschen Kennzeichen unterwegs

    Rostock (ots) - Am gestrigen Donnerstag, den 23.02.2023 fiel den Beamten der Bundespolizei im Rahmen der Binnengrenzfahndung auf der Bundesautobahn A 20 ein VW Golf auf. Zur Kontrolle wurde der Fahrzeugführer nebst Pkw zum nächstgelegenen Parkplatz geleitet. Bereits nachdem der Fahrzeugführer den Pkw verlassen hatte, äußerte er spontan: "Ja ich weiß, dass an dem Fahrzeug nicht die richtigen Kennzeichen dran sind." ...

  • 24.01.2023 – 16:17

    BPOL-HRO: Bundespolizei vollstreckt drei Haftbefehle

    Rostock (ots) - Gleich drei Haftbefehle konnten Polizeibeamte der Bundespolizeiinspektion Rostock am gestrigen Tag vollstrecken. Die Beamten stellten bei einer Kontrolle einer Person am Zentralen Omnibusbahnhof in Rostock fest, dass der Mann durch die Staatsanwaltschaft Kiel zur Festnahme ausgeschrieben war. Der eritreische Staatsangehörige war durch einen Strafbefehl des Amtsgerichts Bad Segeberg wegen gefährlicher ...

  • 19.01.2023 – 09:04

    BPOL-HRO: Unbekannte beschmieren abgestellte Regionalbahn

    Wismar (ots) - Unbekannte/-r Täter beschmierten in der gestrigen Nacht des 19. Januar 2023 eine am Bahnhof Wismar abgestellte Regionalbahn. Zwei Wagen der Regionalbahn wurden jeweils auf einer Fläche von 5m x 1,5m großflächig in mehreren Farben mit verschiedenen Schriftzügen beschmiert. Als Tatzeitraum kommt der 19. Januar 2023 von 01:20 Uhr bis 03:35 Uhr in Betracht. Die Tat kann auf diesen Zeitraum begrenzt werden, ...

  • 16.01.2023 – 09:30

    BPOL-HRO: Festnahme am Hauptbahnhof Rostock

    Rostock (ots) - Am gestrigen Nachmittag nahmen Bundespolizisten eine 26-jährige Frau am Hauptbahnhof Rostock fest. Im Rahmen einer Kontrolle, stellten die Beamten der Bundespolizei fest, dass die polnische Staatsangehörige per Haftbefehl gesucht wurde. Die Staatsanwaltschaft Frankfurt (Oder) hatte gegen die 26-Jährige einen Haftbefehl erlassen, weil sie eine Geldstrafe in Höhe von 900,- Euro nicht gezahlt hatte. Das ...

  • 04.01.2023 – 12:34

    BPOL-HRO: 33-jährigen Mann verhaftet

    Rostock (ots) - Bei einer Kontrolle im Seehafen Rostock am gestrigen Abend stellten Bundespolizisten bei der Ausreise in Richtung Dänemark einen 33-jährigen Polen fest, welcher durch Haftbefehl gesucht wurde. Der Mann war im März 2019 durch das Amtsgericht Bückeburg wegen Steuerhinterziehung zu einer Geldstrafe in Höhe von insgesamt 2.350,- Euro (235 Tagessätze zu jeweils 10,- Euro) verurteilt worden. Da er die ...

  • 01.12.2022 – 14:11

    BPOL-HRO: Bundespolizei vollstreckt Haftbefehle

    Rostock (ots) - Bei einer Kontrolle im Seehafen Rostock am gestrigen Abend stellten Bundespolizisten bei der Einreise aus Dänemark kommend zwei Männer fest, die durch Haftbefehl gesucht wurden. Einer der Männer musste seinen Weg in die Haftanstalt antreten, da er die geforderte Geldstrafe in Höhe von insgesamt 2.100,- Euro nicht zahlen konnte. Der 42-jährige Rumäne war wegen Körperverletzung durch das Amtsgericht ...

  • 23.09.2022 – 10:44

    BPOL-HRO: Lautstark ins Gefängnis

    Rostock (ots) - Schlechter hätte es für einen 56-jährigen Deutschen am gestrigen Abend, den 22. September 2022 nicht laufen können. In der Verteilerebene des Rostocker Hauptbahnhofes umherbrüllend sorgte er selbst für den Einsatz der Bundespolizei. Bei der Kontrolle des stark angetrunkenen Mannes und seiner Identitätsfeststellung, stellten die Beamten fest, dass gegen den Mann ein erst wenige Tage alter Haftbefehl vorlag. Gesucht wurde er vom Amtsgericht Rostock, da ...

  • 19.09.2022 – 12:16

    BPOL-HRO: Statt Heimreise - Einlieferung in die Justizvollzugsanstalt

    Rostock (ots) - Die Rückreise eines Fußballfans aus Magdeburg von der Spielbegegnung der 2. Bundesliga zwischen dem F.C. Hansa Rostock und dem 1. FC Magdeburg endete mit spontan im Gefängnis. Der 30-jährige Deutsche erreichte nach Spielende den Rostocker Hauptbahnhof. Die Ähnlichkeit des Magdeburgers mit einem gesuchten Straftäter führte zu seiner Kontrolle ...

  • 25.07.2022 – 13:17

    BPOL-HRO: Bundespolizei nimmt erneut Straftäter in Rostock fest

    Rostock/Schwerin/Meinigen (ots) - Nachdem durch die Bundespolizisten in den Monaten Mai und Juni insgesamt acht Personen in Rostock festgenommen werden konnten, die alle mit Haftbefehl gesucht wurden, waren es am vergangenen Wochenende wiederum drei Männer mit offenen Haftbefehlen. Wegen Sachbeschädigung, Wohnungseinbruchsdiebstahl und der Entziehung von elektrischer Energie wurde im Mai 2019 ein Deutscher durch das ...

  • 28.06.2022 – 11:02

    BPOL-HRO: Festnahme nach zwei Haftbefehlen

    Rostock (ots) - Verurteilungen wegen Computerbetruges und Erschleichen von Leistungen führten gestern Morgen, den 27. Juni 2022 zur Festnahme eines 55-jährigen Deutschen im Seehafen Rostock durch die Bundespolizei. Vorausgegangen war eine Kontrolle des Mannes kurz nach seiner Einreise aus Schweden. Hier stellten die Bundespolizisten zwei Fahndungsnotierungen der Staatsanwaltschaft Berlin aus den Jahren 2020 und 2021 ...

  • 09.06.2022 – 09:17

    BPOL-HRO: Bundespolizei nimmt erneut zwei Straftäter in Rostock fest

    Rostock (ots) - Nachdem in der letzten Maiwoche durch die Bundespolizisten bei vier Personen eine Haft vollstreckt werden konnte, konnten am gestrigen Mittwoch, den 08. Juni 2022 die Bundespolizisten am Standort Rostock erneut zwei Männer, die mit Haftbefehl gesucht wurden, festnehmen. Zunächst war es ein 33-jähriger Deutscher der den Bundespolizisten gegen 08:00 ...