Follow
Subscribe to Polizeipräsidium Mainz
Filter
  • 22.02.2024 – 10:34

    POL-PPMZ: Mainz - Bretzenheim Einbruch in Wohnung eines Mehrfamilienhauses

    Mainz - Bretzenheim (ots) - Am 21.02.2024, zwischen 11:00 - 13:35 Uhr kam es in einem Mehrfamilienhaus im Südring zu einem Wohnungseinbruch. Die Kinder der Wohnungsmieter waren von der Schule nach Hause gekommen und hatten eine Beschädigung an der Wohnungstür bemerkt. Unbekannte Täter hatten offenbar die Wohnungstür im 1.OG aufgehebelt und anschließend die Räume ...

  • 21.02.2024 – 12:30

    POL-PPMZ: Mainz - Oberstadt Einbruchsversuch in Wohnung

    Mainz - Oberstadt (ots) - Am 20.02.2024, zwischen 09:00 - 13:30 Uhr verschaffte sich ein unbekannter Täter Zugang zu einem Mehrfamilienhaus in der Berliner Straße. Er versuchte die Wohnungstür eines 41-jährigen Mieters aufzuhebeln, was jedoch misslang. Der Mieter hatte den Einbruchsversuch bemerkt, weil sich seine Wohnungstür nicht mehr öffnen ließ und er schließlich einen Schlüsseldienst hinzuziehen musste. ...

  • 21.02.2024 – 11:52

    POL-PPMZ: Mainz - Altstadt Zeuge erkennt Ladendiebe - Ein Täter gestellt

    Mainz - Altstadt (ots) - Dienstag, 20.02.24 / 15:46 Uhr Gestern Nachmittag meldete ein Mitarbeiter einer Sicherheitsfirma zwei Ladendiebe, die er im Bereich der Seppel-Glückert-Passage wiedererkannte und ihnen folgte. Sie kamen ihm bekannt vor, da beide in der Vergangenheit bei Diebstählen in einer Modehaus-Kette sowie verschiedenen Drogeriemärkten aufgefallen ...

  • 20.02.2024 – 08:58

    POL-PPMZ: Mainz - Alkoholisierter Autofahrer gefährdet andere - Zeugen gesucht

    Mainz (ots) - "Am Sonntagabend, den 18.02.24 fuhr ein betrunkener 38-jähriger Autofahrer gegen 20:30 Uhr aus Richtung Lerchenberg kommend durch das Gewerbegebiet Klein-Winternheim auf die A63 in Richtung Nieder-Olm. Im dortigen Gewerbegebiet kam der Autofahrer mit seinem schwarzen Golf (Modellreihe 5, Baujahr 2006) auf die Gegenfahrbahn, sodass ein entgegenkommender ...

  • 19.02.2024 – 10:47

    POL-PPMZ: Mainz - Innenstadt, Taschendiebstahl beim Einkaufsbummel

    Mainz (ots) - Sowohl am 14. als auch am 17.02.2024 kam es in der Mainzer Innenstadt im Bereich des Brandes zum Diebstahl von zwei Geldbörsen. Die jeweils Bestohlenen gaben bei der Erstattung der Strafanzeige an, dass sich ihr Geldbeutel in der verschlossenen Handtasche befand, die beide jeweils am Körper getragen hatten. Beim Bezahlvorgang stellten beide Geschädigte ...

  • 19.02.2024 – 10:36

    POL-PPMZ: Nieder-Olm, Körperverletzung, Beleidigung, Bedrohung im Straßenverkehr

    Nieder-Olm (ots) - Freitag,16.02.2024, 12:20 Uhr Am Freitagmittag kam es zu einer Auseinandersetzung im Straßenverkehr in Nieder-Olm. Eine 48-jährige Frau aus Nieder-Olm überquerte dort an Krücken gehend gegen Mittag die Alte Landstraße. Ein 41-jähriger Mainzer fuhr zum gleichen Zeitpunkt mit seinem Auto die Alte Landstraße entlang. Laut der Frau aus Nieder-Olm ...

  • 17.02.2024 – 05:19

    POL-PPMZ: Verdacht des Suizidversuch mittels Schusswaffe

    Mainz (ots) - Am Freitag, den 16.02.2024 gegen 23:40 Uhr meldete eine 55-jährige Mainzerin, dass es zum Streit mit ihrem 56-jährigen Ehemann gekommen sei. Im Rahmen der Auseinandersetzung habe der Verantwortliche schließlich eine scharfe Schusswaffe aus dem, in der Wohnung befindlichen, Waffentresor entnommen und sich diese selbst in suizidaler Absicht an den Hals gehalten. Dabei habe er gleichzeitig seine Ehefrau ...

  • 16.02.2024 – 10:34

    POL-PPMZ: Mainz - Schillerplatz; Handydiebstähle an Rosenmontag - Ortungen im Ausland

    Mainz - Schillerplatz (ots) - Es ist nicht ungewöhnlich, dass es zu Taschendiebstählen bei Großveranstaltungen kommt. Ungewöhnlich ist jedoch die Anzahl und die von den Eigentümern durchgeführte Ortungen. Insgesamt wurden bis heute etwa 30 Diebstähle von Smartphone gemeldet. Alle an Rosenmontag, alle auf dem Schillerplatz und in den allermeisten Fällen waren es ...

  • 15.02.2024 – 09:52

    POL-PPMZ: Mainz - Bingen; Räumung der Schulen beendet - Polizei setzt Ermittlungen fort

    Mainz (ots) - Nach ersten Einsatzmaßnahmen der Polizei und einer Bewertung der Drohmails durch Spezialisten des LKA Rheinland-Pfalz, kann der Schulbetrieb ab sofort fortgesetzt werden. Die Polizei Bingen steht hierzu im engen Austausch mit den Schulleitungen. Betroffen waren am heutigen Morgen rund 2.500 Schülerinnen und Schüler. Diese kehren seit 9:50 Uhr in die ...