Folgen
Keine Meldung von Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern mehr verpassen.

Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern

Filtern
  • 24.07.2024 – 02:07

    LWSPA M-V: Zwei Jollensegler aus Niedersachsen kamen nochmal mit dem Schrecken davon

    Sassnitz (ots) - Am 23.07.2024 gerieten zwei Segler aus Niedersachsen im Bereich der Palmer- Ort- Rinne (Übergang vom Greifswalder Bodden zum Strelasund) in Seenot, nachdem sie eine Gewitterfront überraschte. Sie waren mit ihren, ca. 6 m langen, offenen Holzbooten am frühen Morgen in Wolgast losgesegelt und wollten bis zum Abend den Wasserrastplatz in Puddemin ...

  • 21.07.2024 – 15:38

    LWSPA M-V: Wasserleiche am Kabutzenhof im Stadthafen Rostock

    Rostock (ots) - Am 21.07.2024, um 09:00 Uhr, wurde durch einen Passanten im Hafenbecken am Kabutzenhof Rostock eine im Wasser treibende leblose Person entdeckt. Der Leichnam wurde durch Kräfte der Feuerwehr Rostock aus dem Wasser geborgen und an den Kriminaldauerdienst Rostock übergeben. Im Rahmen der Ermittlungen konnten aufgefundene Bekleidungsgegenstände zugeordnet und der Leichnam zweifelsfrei identifiziert werden. ...

  • 16.07.2024 – 15:30

    LWSPA M-V: Sportbootunfall auf dem Strelasund

    Stralsund (ots) - Am gestrigen Montag, den 15.07.2024, kam es in den Nachmittagsstunden auf dem Strelasund zu einer Kollision von zwei Sportbooten. Ein mit drei Personen besetztes Motorboot ankerte auf dem Strelasund in der Nähe des Dänholms außerhalb des Fahrwassers. Gegen 16:20 Uhr kollidierte eine 12-m-Segelyacht mit Aluminiumrumpf mit dem ankernden Motorboot. Nach Eingang des Notrufes wurde zur Hilfeleistung und ...

  • 18.05.2024 – 17:01

    LWSPA M-V: Suche nach Person im Greifswalder Bodden

    Sassnitz (ots) - Am 18.05.2024 um 08:40 Uhr meldet ein Sportboot ein unbemanntes 2m-Schlauchboot ca. 1 sm westlich Thiessow. Das grüne Schlauchboot war mit Angelgeschirr ausgerüstet. Aufgrund der Windrichtung wurde davon ausgegangen, dass eine Person zwischen Thiessow und dem Fundort ins Wasser gefallen sein könnte. An der Suche war die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGZRS) mit dem ...

  • 07.05.2024 – 07:00

    LWSPA M-V: Alkoholisierter Sportbootführer im Hafen Altwarp

    Landeswasserschutzpolizeiamt Mecklenburg-Vorpommern (ots) - Am 06.05.2024 um 18:55 Uhr wurde die Wasserschutzpolizeiinspektion Wolgast durch die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg darüber informiert, dass eine Segelyacht mit einer offensichtlich unter der Einwirkung von Alkohol stehenden Crew durch den Hafen Altwarb gefahren ist und dort dann an einem Liegeplatz festgemacht hat.Vor Ort in Altwarp ...

  • 21.01.2024 – 20:16

    LWSPA M-V: Schiffsunfall unter der Einwirkung von Alkohol

    Wolgast (ots) - Ein unter der Flagge von Norwegen fahrendes ca. 88m langes Frachtschiff kollidierte am 20.01.2024 um 17:48 Uhr kurz vor der Brückenpassage in Fahrtrichtung Südhafen Wolgast mit dem Leitwerk der Peenebrücke Wolgast. An Bord des Schiffes kam es dabei zu keinen Personenschäden. Die Höhe des Sachschadens an der Brücke ist bisher noch nicht bekannt. Am Schiff entstand ein nicht unerheblicher Sachschaden. ...

  • 18.11.2023 – 16:39

    LWSPA M-V: Gesunkene Kutter auf der Unterwarnow in Rostock

    Rostock (ots) - Am Morgen des 18.11.2023 erhielt die Wasserschutzpolizei Rostock die Meldung, dass an einem Vereinsanleger in Schmarl-Dorf über Nacht ein Fischkutter gesunken ist. An Bord befanden sich circa 100 Liter Dieselkraftstoff und 1,5 Liter Hydrauliköl. Durch austretende Betriebsstoffe kam es zu einer Gewässerverunreinigung in weiten Teilen der Marina Schmarl und am angrenzenden Anleger Schmarl. Die ...

  • 15.10.2023 – 18:19

    LWSPA M-V: Vermisster Angler im Vierendehlgrund aufgefunden

    Waldeck/ Stralsund (ots) - Der seit dem 11.10.2023 vermisste 58-jährige Angler wurde am heutigen Tage tot aufgefunden. Nachdem der Wasserstand im Bereich Barhöft in der vergangenen Nacht um 50 cm gefallen war, wurde eine leblose Person im Flachwasserbereich östlich von Barhöft festgestellt. Durch die eingesetzten Kräfte der Feuerwehren Prohn, Klausdorf und Groß Mohrdorf und der Wasserschutzpolizeiinspektion ...

  • 01.08.2023 – 16:00

    LWSPA M-V: Diebstahl eines hochwertigen Sportbootes im Hafen Gristow

    Greifswald (ots) - Am 01.08.2023 um 12:15 Uhr wurde polizeilich bekannt, dass in der Zeit vom 31.07.2023 09:00 Uhr bis zum 01.08.2023 11:30 Uhr ein 5m langes weißes Motorboot vom Typ Quicksilver 505 mit einem 59 KW Mercury Außenbordmotor vom Liegeplatz im Hafen von Gristow bei Greifswald durch bisher unbekannte Verdächtige entwendet wurde. Es wurde durch Beamte der ...

  • 01.08.2023 – 15:15

    LWSPA M-V: Gewässerverunreinigung im Stadthafen Röbel

    Waldeck/ Waren (ots) - Am letzten Donnerstag, den 27.07.2023, gegen 17:30 Uhr meldete ein Zeuge eine Gewässerverunreinigung im Bereich Stadthafen Röbel. An der Wasseroberfläche soll eine ölhaltige Flüssigkeit schwimmen. Die sofort eingesetzten Kräfte der WSPI Waren stellten in der Nähe des Stadthafens auf der Wasseroberfläche eine Verunreinigung von ca. 350 x 50 Metern fest. Die Freiwillige Feuerwehr Röbel und ...

  • 12.07.2023 – 13:00

    LWSPA M-V: Seenotrettung im Breeger Bodden

    Sassnitz (ots) - Am 12.07.2023 informierte die integrierte Rettungsleitstelle des LK V-R gegen 00:30 Uhr die Einsatzleitstelle des Polizeipräsidiums Neubrandenburg über einen Seenotfall im Breeger Bodden. Ein Sportbootführer habe aufgrund der Dunkelheit sowie der Wetterlage die Orientierung verloren und sein Boot würde nun voll Wasser laufen. Kräfte mehrerer Freiwilliger Feuerwehren, der Seenotretter (DGzRS), der ...

  • 26.06.2023 – 01:10

    LWSPA M-V: Schiffsunfall im Seehafen Rostock

    Rostock (ots) - Am 25.06.2023 kam es gegen 18:55 Uhr im Seehafen Rostock zu einem Seeschiffsunfall. Ein unter niederländischer Flagge fahrendes Frachtschiff hatte im Fahrwasser gedreht und manövrierte anschließend rückwärts an seinen Liegeplatz. Aus bislang ungeklärter Ursache ließ sich die Hauptmaschine nicht mehr auf "Vorausfahrt" umsteuern und das Heck des Frachtschiffes kollidierte mit einer Anlegebrücke. Ein ...

  • 25.06.2023 – 11:00

    LWSPA M-V: Gewässerverunreinigung im Yachthafen der Lagunenstadt Ueckermünde

    Waldeck (ots) - In den Abendstunden des 24.06.2023 kam es zu einer Gewässerverunreinigung im Bereich des Yachthafen der Lagunenstadt in Ueckermünde. Ein Zeuge meldete eine dem Anschein nach ölhaltige Verunreinigung von ca. 75m x 100m an der Gewässeroberfläche des Sportboothafen. Die Beamten der Wasserschutzpolizei Wolgast sicherten entsprechende Wasserproben und ...

  • 17.06.2023 – 12:29

    LWSPA M-V: Verdacht Badeunfall auf dem Lankower See löst Großeinsatz aus

    Schwerin (ots) - Am Freitagnachmittag gegen 16:45 Uhr wurde am Lankower See ein Badeunfall eines Schwimmers gemeldet. Es kam zu einer groß angelegten Suche, an welcher land-, seeseitig und aus der Luft Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Schwerin, Freiwilligen Feuerwehr Warnitz, Sani-Zug Schwerin, DRK Wasserwacht Schwerin inklusive Drohnentrupp, DLRG Zarrentin ...