Follow
Subscribe to PHOENIX
Filter
  • 19.04.2024 – 11:54

    Bernhard Rohleder (Bitkom): Die Digitalministerkonferenz ist ein starkes Signal

    Berlin/Bonn (ots) - Der Hauptgeschäftsführer des Branchenverbands der deutschen Informations- und Telekommunikationsbranche Bitkom e.V., Bernhard Rohleder, hält die Digitalministerkonferenz für ein "starkes Signal". Auch wenn diese "heute zunächst mal symbolischen Charakter" habe, sei es wichtig, dass "das Digitale eine eigene länderübergreifende Institution ...

  • 18.04.2024 – 11:26

    David McAllister (CDU): Härtere Gangart gegenüber dem Iran

    Brüssel/Bonn (ots) - David McAllister (CDU) warnt vor einer ganz konkreten Kriegsgefahr im Nahen Osten. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament sagte am Rande des EU-Gipfels im phoenix-Interview: "Die Region steht am Abgrund." Jetzt gehe es darum, dass "alle Beteiligten klug und besonnen reagieren". Den iranischen Drohnenangriff auf Israel bezeichnete David McAllister als "gescheitert". Das sei zum ...

  • 17.04.2024 – 12:37

    Wolfgang Ischinger: Israel sollte strategischen Vorteil nicht verspielen

    Berlin/Bonn (ots) - Der frühere Leiter der Münchner Sicherheitskonferenz und Diplomat a.D., Wolfgang Ischinger, schätzt das Risiko, dass der Konflikt zwischen Iran und Israel weiter eskalieren könnte als hoch ein und äußert gleichzeitig die Hoffnung, dass sich Premierminister Netanyahu nicht zu Maßnahmen hinreißen lasse, die zu weiteren Eskalationsschritten ...

  • 16.04.2024 – 14:53

    Lena Mosel und Tim Schreder verstärken Moderationsteam von phoenix

    Bonn (ots) - Bereits ab dieser Woche startet Lena Mosel als neue Moderatorin bei phoenix. Ab Mai wird dann auch Tim Schreder das Team im Bereich Moderation verstärken, beide werden vor allem in der Sendung "Phoenix - vor Ort" die tägliche Analyse und Einordnung der Nachrichtenlage unterstützen. Lena Mosel, 37, geboren in Heidelberg, bringt umfassende journalistische ...

  • 15.04.2024 – 11:02

    Roderich Kiesewetter (CDU): Deutschland muss Romantik gegenüber dem Iran aufgeben

    Aalen/Bonn (ots) - Der CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter fordert von der Bundesregierung ein Umdenken im Umgang mit dem Iran und weitere Sanktionen. Bei phoenix sagte Kiesewetter: "Es gibt überhaupt keine Hinweise darauf, dass der Iran das Existenzrecht Israels auch nur in Ansätzen anerkennt. Deswegen müssen wir uns auf weitere Eskalationen einstellen und ...

  • 10.04.2024 – 16:12

    Erik Marquardt (Grüne): Es ist keine Lösung, Familien an den Außengrenzen einzusperren

    Brüssel/Bonn (ots) - Der Grünen Europa-Abgeordnete Erik Marquardt hat im Vorfeld der Abstimmung über die EU-Asylreform Punkte des Asylpakts scharf kritisiert. Bei phoenix sagte Marquardt: "Es liegen einige Dinge auf dem Tisch, die wir für sehr falsch halten. Es ist keine Lösung, Menschen, auch Kinder und Familien, an den Außengrenzen einzusperren, dadurch lösen ...

  • 10.04.2024 – 11:54

    Nils Schmid, SPD: Es braucht eine Waffenruhe in Nahost zum Ende des Ramadan

    Berlin/ Bonn (ots) - Der außenpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion und Obmann im Auswärtigen Ausschuss, Nils Schmid, betont die Notwendigkeit einer Waffenruhe im Gaza-Streifen zum Ende des Fastenmonats Ramadan. Bei phoenix sagte Schmid: "Was die Bodenoffensive in Rafah anbelangt, hat die amerikanische Regierung, hat auch Kanzler Scholz deutlich gemacht, ...

  • 09.04.2024 – 11:01

    NRW-Innenminister Herbert Reul (CDU) über Jugendkriminalität: Es sind keine Einzelfälle

    Leichlingen/Bonn (ots) - Der Bundesinnenminister von Nordrhein-Westfalen, Herbert Reul, sieht beim Umgang mit Jugendkriminalität dringenden Handlungsbedarf. Mit Blick auf den kürzlichen Vorfall in Dortmund, bei dem ein 13-Jähriger einen Obdachlosen erstochen hat, sagt Reul beim Fernsehsender phoenix: "Ich habe einfach Sorge, dass wir so etwas zur Kenntnis nehmen, ...

  • 05.04.2024 – 11:16

    Mickaël Roumegoux Rouvelle (Transparency International): Bystron nur "Spitze des Eisberges"

    Berlin/Bonn (ots) - Mickaël Roumegoux Rouvelle fordert eine zügige Aufklärung der Vorwürfe gegen den AfD-Politiker Petr Bystron, Geld von einem russischen Propagandanetzwerk bekommen zu haben. Der Politikanalyst von Transparency International sagt im Interview mit phoenix, dass es sich dabei nicht um einen Einzelfall in der AfD handele: "Ich war nicht überrascht ...

  • 04.04.2024 – 15:33

    phoenix-Thementag: Bergwelten / Pfingstmontag, 20. Mai 2024, ab 9.00

    Bonn (ots) - Schroff, wild - und von fragiler Schönheit: Die Bergwelten Europas. Am Pfingstmontag, den 20. Mai, erklimmen Sie mit phoenix die höchsten Gipfel. Im Rahmen des Thementages "Bergwelten" liefert das phoenix-Programm umfassende Dokumentationen über die Gebirge Europas. Jede Bergregion fasziniert mit besonderen Formationen, bietet seltenen Tier- und ...

  • 04.04.2024 – 15:11

    phoenix-Thementag: Leinen los! / Christi Himmelfahrt, Donnerstag 9. Mai 2024, ab 9.00 Uhr

    Bonn (ots) - Am 9.Mai 2024 sticht phoenix mit dem Thementag "Leinen los!" in See und nimmt das Publikum mit auf eine nautische Reise. Ob Berufsschifffahrt mit dem Frachter oder privates Freizeitvergnügen mit Kreuzfahrtschiff, Motorboot oder Segelyacht, das Reisen auf dem Wasser bietet viel Raum für Abwechslung und Abenteuer. Dabei gibt es bezaubernde Orte in der ...

  • 28.03.2024 – 14:09

    Epidemiologe Prof. Hajo Zeeb: Lockdowns waren gerechtfertigt

    Bremen/Bonn (ots) - Der Epidemiologe Prof. Hajo Zeeb, Leibniz-Institut für Präventionsforschung, spricht sich für eine bessere Vorbereitung auf pandemische Situationen in Deutschland aus. Gleichzeitig halte er Teile der vergangenen Corona-Schutzmaßnahmen für gerechtfertigt. Inmitten der Forderungen nach einer Aufarbeitung zum Umgang mit dem Virus betont der Wissenschaftler, dass Schutzmaßnahmen wie Ausgangssperren ...

  • 27.03.2024 – 13:54

    Wirtschaftsweise Monika Schnitzer sieht keinen positiven Effekt von 35-Stunden-Woche

    Berlin/Bonn (ots) - Die Wirtschaftsweise und Vorsitzende des Sachverständigenrats zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung, Prof. Monika Schnitzer, spricht sich gegen die Einführung der 35-Stunden-Woche aus. "Einen positiven Effekt kann ich jetzt erstmal nicht sehen", so die Ökonomin beim Fernsehsender phoenix. "Es ist auch nicht zu erwarten, dass man ...

  • 26.03.2024 – 17:02

    Es wird bunt: Das phoenix Osterprogramm

    Bonn (ots) - Farbenfroh wie der Frühling: das Osterprogramm bei phoenix. Ob aus der Vogelperspektive oder mit menschlichem Blick, vertieft in die Geschichte oder aufmerksam für Phänomene der Gegenwart: im Osterprogramm zeigt phoenix das Leben in seiner ganzen Vielfalt. Mit Dokumentationen, die berühren und neugierig machen - Bildstark, facettenreich und mit dem Pepp dieser besonderen Jahreszeit, die das Leben feiert: ...

  • 26.03.2024 – 13:51

    Özdemir kritisiert geplante Lockerung von Umweltauflagen in der EU: "Das ist der falsche Weg"

    Brüssel/Bonn (ots) - Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Bündnis 90/Grüne) hat am Rande des EU-Agrarministertreffens in Brüssel Kritik an den beabsichtigten Lockerungen der Umweltauflagen geübt. "Das ist das Problem, das wir in Brüssel haben. Man geht immer in die Extreme", erklärte der deutsche Landwirtschaftsminister im Fernsehsender phoenix. Vor ...

  • 25.03.2024 – 18:59

    Sebastian Fiedler (SPD): Kein erhöhtes Sicherheitsrisiko in Deutschland

    Berlin / Bonn (ots) - Sebastian Fiedler (SPD) fordert nach dem Terroranschlag in Moskau eine innenpolitische Diskussion in Deutschland. Im phoenix-Interview sagt der kriminalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion: "Ich erinnere daran: Wir haben keinen nationalen Sicherheitsrat, wir haben seit 2015 keine Schutzkommission, wo Wissenschaftlerinnen und ...

  • 25.03.2024 – 14:38

    Peter Neumann: "Es ist eine sehr ambitionierte, aggressive Gruppe, die seit zwei Jahren vor allem versucht, im nicht-muslimischen Ausland Anschläge durchzuführen."

    Bonn (ots) - Professor Peter Neumann, Politikwissenschaftler des Centre for Defence Studies am Kings College in London warnt bei phoenix vor weiterer Terrorgefahr. Auch Bundesinnenministerin Nancy Faeser hatte sich gestern entsprechend geäußert, dass die Gefahr durch den islamistischen Terrorismus akut bleibe. ...

  • 22.03.2024 – 17:35

    Rolf Mützenich (SPD): "Ich wollte zu einem politischen Gespräch einladen"

    Bonn/Berlin (ots) - Dr. Rolf Mützenich, Fraktionsvorsitzender SPD, äußert sich gegenüber Erhard Scherfer im phoenix-Podcast "unter 3" in Bezug auf seine vorherigen Aussagen zu einem "Einfrieren" des Krieges in der Ukraine. Auf die Frage, was sein größter Erkenntnisgewinn aus den letzten acht Tagen in Bezug auf politische Kommunikation sei, antwortete Mützenich: ...

  • 22.03.2024 – 16:26

    Balázs Orbán: Zurück an den Verhandlungstisch

    Brüssel/Bonn (ots) - Balázs Orbán, politischer Berater von Ungarns Premier Viktor Orbán fordert bezogen auf den Krieg in der Ukraine eine Rückkehr an den Verhandlungstisch. Die ungarische Position sei von Anfang an ganz klar gewesen. Das Thema könne nicht auf dem Schlachtfeld gelöst werden. Man müsse an den Verhandlungstisch zurück und zwar so schnell, wie man es könne. Er plädiert für eine Waffenruhe, den ...